Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband Ostprignitz - Ruppin e.V.

Straße des Friedens 3
16816 Neuruppin
E-Mail: info@ - drk-ostprignitz-ruppin.de
Tel: 03391 / 39 63-0  
Fax: 03391 / 39 63 18

Landesmeister im Jugendrotkreuz

Niemand konnte sie aufhalten!

Alle Teilnehmer aus OPR

Die AK3 bei einer Sport/Spiel Station

OPR zusammen mit Cottbus beim Wikingerschach spielen

Die Zeit war wieder ran, der Jugendrotkreuz (JRK) Landeswettbewerb stand vor der Tür. Vom 27. Mai bis 29. Mai trafen sie sich die besten Mannschaften aus ganz Brandenburg und stellten ihr Wissen und Können in ihrer jeweiligen Altersklasse (AK) unter Beweis.

Auch Ostprignitz Ruppin war mit einer Mannschaft in der AK 3 (16 – 27Jahre) vertreten. Sie setzte sich aus Jugendlichen  der Wasserwachten Lindow, Rheinsberg – Zechlin und Neuruppin, sowie einer Jugendlichen aus der Bereitschaft Neuruppin zusammen. Außerdem fuhren noch drei Schiedsrichter aus der Wasserwacht und der Bereitschaft zur Unterstützung des Wettbewerbes mit.

Freitag stand lediglich die Anreise, das Einrichten des Schlafplatzes und gemütliches Beisammensein auf dem Plan.
Samstagvormittag musste dann die Hausaufgabe vorgestellt werden - Darbietung eines landesspezifischen Liedes. Unsere Jugendlichen hatten sich das irische Lied „Drunken Sailor“ ausgesucht. Danach wurde das theoretische Wissen im Bereich Erste Hilfe abgefragt.
Nachmittags ging es dann auf den Parcours, dort mussten verschiedene Stationen in den Bereichen Erste Hilfe, Rotkreuzwissen, Sport/Spiel, Musisch Kulturell und dem Wettbewerbsbereich absolviert werden. Unter anderem musste zum Beispiel ein Golfball via Dachrinnen von A nach B transportiert werden oder jeder musste innerhalb einer Minute so viele Fragen rund um das DRK/JRK beantworten wie er konnte.
Abends ließ man dann den Tag bei einer gemütlichen Runde Wikingerschach ausklingen.

Sonntag war es dann soweit, die Siegerehrung stand an. Insgesamt gewann unser Team in drei von fünf Bereichen: Sport/Spiel, Rotkreuzwissen und Musisch Kulturell. Dann kam das, was irgendwie keiner für möglich hielt, Ingo Mandel, Leiter der AK Wettbewerbe, gab bekannt dass die Mannschaft aus OPR die diesjährigen Landesmeister in der Stufe 3 sind. Die Freude bei allen kannte nun keine Grenzen mehr und die Mannschaft stürmte sofort aufs Podium um den Pokal, die Medaillen und die Urkunden entgegen zu nehmen. Noch im Siegesrausch verabschiedeten sich dann alle voneinander und traten danach die Heimreise an.

Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer für das tolle Wochenende und nun heißt es, auf zum Bundeswettbewerb nach Bayern!

1. Juni 2016 21:23 Uhr. Alter: 1 Jahre