Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK Kreisverband Ostprignitz - Ruppin e.V.

Straße des Friedens 3
16816 Neuruppin
E-Mail: info@ - drk-ostprignitz-ruppin.de
Tel: 03391 / 39 63-0  
Fax: 03391 / 39 63 18

Großveranstaltung desr DRK Kreisverbandes OPR

Viele Helfer, viele Gäste, sportliche Spitzenleistungen

Samstag früh kurz vor Sieben, es herrscht schon reger Betrieb in der Straße des Friedens 3. Über 40 ehrenamtliche und hauptamtliche Helfer des DRK Kreisverbandes Ostprignitz Ruppin sammeln sich auf dem Hof. Draußen auf der Straße stehen Feuerwehr und DRK Fahrzeuge, teilweise mit ihren Rettungsbooten im Schlepptau.

Es ist das zweite Augustwochenende und das Langstreckenschwimmen (LSS) der DRK Wasserwacht OPR steht vor Tür.

Einige fleißige Helferinnen haben an diesem Tag schon früh angefangen um das Frühstück vorzubereiten, an dem sich die Kameraden der Wasserwacht, der Bereitschaft und der Feuerwehr für ihren langen Tag dann stärkten. Nach dem Frühstück ging es dann auf die Fahrzeuge und es wurde zum Bereitstellungsraum verlegt. Dort wurden die letzten Boote getrailert und die schon im Wasser befindlichen Boote in Betrieb genommen. Im Anschluss verlegten dann alle Kräfte zur Badewiese Wustrau, wo die Langstreckenschwimmer/innen über 10km und 15km um zehn Uhr starteten.

Die über 40 eingesetzten Kräfte auf den 10 Booten und 3 Krankenwagen wurden durch eine eigene Einsatzleitung koordiniert und eingeteilt.

Zeitgleich liefen die Vorbereitungen am Neuruppiner Bollwerk für das dortige Familienfest auf Hochtouren. Fieberhaft wurden dort verschiedene Zelte und Präsentationen, die Bühne, eine Hüpfburg, der Überschlagsimulator und vieles mehr aufgebaut und vorbereitet.

Um zehn Uhr viel dann an beiden Orten der Startschuss, in Wustrau für die Schwimmer/innen der Langstrecke und am Bollwerk der für den Start des Familienfestes.  Außerdem erfolgte am Bollwerk dann um zwölf der Startschuss für die 5km Strecke und um 14 Uhr der Start auf der 1km Strecke. Am Bollwerk präsentierte sich das DRK, man konnte in einem Überschlagsimulator Platz nehmen, es gab eine Clown Show, eine Tombola, einen Flohmarkt und noch vieles mehr.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung. An dieser Stelle sei noch mal allen gedankt, die diesen Tag überhaupt möglich gemacht haben.

Ein besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Kräften der Wasserwacht und der Bereitschaft, die ihre Freizeit wieder für das Wohl anderer gegeben haben und aus deren Kreis das LSS überhaupt erst entstanden ist. Weiterer Dank gilt der DRK Wasserwacht Stendal, den Feuerwehren aus Alt Ruppin, Neuruppin und Rheinsberg und der Wasserschutzpolizei Neuruppin für ihre tolle Unterstützung.

16. August 2016 20:10 Uhr. Alter: 1 Jahre